LUXLIGHTphotographers

Vor einigen Wochen hatte ich die Gelegenheit mit Gregor Schuster von den LUXLIGHTphotographers zusammen zu arbeiten. Im Anschluss an ein anderes Fotoshooting für einen Bericht in einem Automobil Magazin entstand, sehr aufwändig, ein wirklich kunstvolles Foto des DeLorean. In ihrem einzigartigen Stil erstellen die LUXLIGHT-photographer Fotokunst von Luxusfahrzeugen und edeln Oldtimern. Mehr Infos: LUXLIGHTphotographers

DeLorean Fotokunst von den LUXLIGHTphotographers
Foto: LUXLIGHTphotographers

DeLorean Schrauber #05

Berthold M. meint: Der Trend geht zur Recherche der DeLorean Technik geht zum Zweitmotor im Wohnzimmer...

Berthold Müllers DeLorean PRV-6 Recherchen
Foto: Berthold Müller

Ihr habt auch ein Foto das ihr hier veröffentlicht sehen wollt? Bitte einfach mit einem kleinen Kommentar zusenden.

DeLorean Bericht in AUTO BILD KLASSIK 4/11

In ihrer aktuellen Ausgabe 04/2011berichtet die AUTO BILD KLASSIK in einem sehr schönen Bericht über die heutige DeLorean Motor Company. Steven Wynn mit seiner DeLorean Motor Company mit Sitz in Humble Texas besitzt heute nahezu den vollständigen verbliebenen Warenbestand der ehemaligen originalen DeLorean Motor Company. Vom ursprünglichen Geschäftsfeld Fahrzeug-Service und Ersatzteilvertrieb, entwickelte sich DMC Texas zum Restaurationsbetrieb. Seit einigen Jahren stellt DMC auf Kundenwunsch auch neuwagenähnliche Fahrzeuge auf Basis von restaurierten Gebrauchtfahrzeugen und unbenutzten Originalteilen her. Mehr Infos: www.delorean.com

AUTO BILD KLASSIK DeLorean Bericht AUTO BILD KLASSIK Titelseite
Bericht in der AUTO BILD KLASSIK über die DeLorean Motor Company Texas (6 Seiten)

Der DeLorean wird 30 - Happy Birthday!

Anfang April jährt sich zum dreißigsten Mal der Tag an dem die ersten regulären Serienfahrzeuge das Fließband der DeLorean Motor Company im nordirischen Dunmurry, einem kleinen Vorort von Belfast, verlassen haben. Das Werk mit seiner von der damaligen Presse "Star Wars Assembly Line" genannten Produktionsstraße und seiner werkseigenen Teststrecke, galt als eine der modernsten Autofabriken der Welt. Nur wenige Jahre nach dem ersten Spatenstich verließ im Dezember 1982 der letzte DeLorean das Werk.

Ehemaliges DeLorean Werk in Dunmurry 1980 Eingang des Bürobereichs des DeLorean Werks 1980
Fotos aus der originalen DeLorean Verkaufsbroschüre von 1981

Die Fabrik wurde daraufhin aufgelöst und stand nahezu zehn Jahre leer. Seit Beginn der Neunziger produzieren die Unternehmen Montupet und Bombardier in den ehemaligen Hallen der DeLorean Motor Company Aluminiumteile für die Automobilindustrie.

Oberflächlich betrachtet präsentiert sich das Werksgelände bis heute nur wenig verändert. In Google Maps/Earth lässt sich die ehemalige DMC Fabrik, mit der nordöstlich davon an die Werkshallen angeschlossenen Testrecke mit der markanten Steilkurve, gut erkennen.


Größere Kartenansicht

DeLorean Schrauber #04

DeLorean Eigner Michael Schramm nutzt seinen Besuch bei Ed Uding in Holland zum Probesitzen in einem nackten Body und zeigt dabei Humor. „Ja, hier etwa wird das Fenster einmal wieder sein.“

Michael Schramm im DeLorean Body
Foto: Michael Schramm

Echte Zeitmaschinen!

„Zurück in die Zukunft" und der DeLorean diese beiden Begriffe sind untrennbar miteinander verbunden. Die Filme und der DeLorean haben längst Kultstatus erreicht, und „Zurück in die Zukunft" gehört zu den bisher erfolgreichsten Hollywood-Produktionen. Gerade in diesen Tagen holt RTL2 die Trilogie wieder ins Programm. Der Co-Star, die original DeLorean-Zeitmaschine hat bis heute überlebt. Aber halt: Es gab mehrere davon! Wie in Hollywood üblich wurde der Star gedoubelt. Insgesamt wurden sieben DeLorean in den Filmen verwendet. Drei davon existieren noch. Zwei stehen zur Ausstellung in den Universal Themen-Parks, der dritte einer der Wagen aus „Zurück in die Zukunft 3“ fand den Weg in die Hände eines privaten Sammlers und wurde aufwendig wiederhergestellt. Die Geschichte der Filmfahrzeuge präsentiert bttf3delorean.com detailliert und hochinteressant. Für Fans der Filme unbedingt lesenswert! Mehr Infos: www.bttf3delorean.com

bttf3 DeLorean bttf3 DeLorean Interior

Läpple in schwerem Fahrwasser

John DeLorean setzte auf viele deutsche Partner beim Bau seines Sportwagens. Für die Herstellung der Edelstahl-Karosserieteile fand er einen solchen im Heilbronner Automobilzulieferer Läpple. Läpple fertigte für DeLorean Presswerkzeuge und stellte die Karosserieteile im einem Zweigwerk im Irischen Carlow her. Das sich seit einiger Zeit in einer Krise befindliche Unternehmen trennte sich 2007 von seiner irischen Niederlassung. Inzwischen scheint auch die Zukunft des Mutterhauses in Heilbronn ungewiss. Quelle: Internet, Handelsblatt

DeLorean Schrauber #03

Einen ausgeprägten Sinn für Humor bewiesen damals die Arbeiter im Werk im nordirischen Belfast. Als sie die Fahrzeuge montierten hinterließen sie auf den Innenseiten der Karosserieteile Zeichnungen, Sprüche und Signaturen. Hier der rechte Kotflügel eines 82er Modells.

delorean.de_graffiti_fender_small
Foto: Oliver Pfeiffer

D-Day! delorean.de relaunched

Es ist soweit, rechtzeitig zum 15. Geburtstag und zum Beginn der neuen Saison präsentiert sich delorean.de nicht nur im neuen frischen Gewand, sondern geht auch mit neuer Vision und verändertem Konzept an den Start. Zugegeben es hat gedauert, dafür meine ich sollte das Ergebnis überzeugen. Damit ist die Basis für kommenden Dinge geschaffen. Einige Überraschungen befinden sich ohne Frage noch im Köcher. Stay Tuned! Auf geht’s in die nächsten 15 Jahre

DELOREAN ONE stellt Geschäftsbetrieb ein

Der bekannte Ersatzteil- und Service-Partner der ersten Stunde DELOREAN ONE stellt den Geschäftsbetrieb ein. Eigentümer Ed Bernstein, Urgestein der amerikanischen DeLorean Szene und Mitbegründer der DeLorean Owners Association, zieht sich damit aus dem DeLorean Geschäft zurück. www.deloreanone.com

DELOREAN ONE
Archivfoto: DELOREAN ONE in Chatsworth (Los Angeles), Kalifornien, USA

Der erste DeLorean in 3D

Ende November, am letzten trockenen Wochenende des vergangenen Jahres entstanden die sehr wahrscheinlich ersten stereoskopische Filmaufnahmen mit einem DeLorean.

Für ein kurzes Filmprojekt sollten einige Szenen mit einem Stereo-Kamerarig gedreht werden, wie es in ähnlichen Ausführungen weltweit für 3D-Filmproduktionen eingesetzt wird. Da in einigen Einstellungen ein Auto zum Einsatz kommen sollte, allerdings gerne aussergewöhnlich und mit ansprechendem Stil, war schnell klar, dass es ein DeLorean werden musste.

DeLorean mit 3D Rig beim Drehen DeLorean mit 3D Rig beim Drehen

Die Aufnahmen werden nach dem Dreh am Computer bearbeitet und mit visuellen Effekten zu einem aufwändigen Gesamtbild zusammengesetzt. Der Hintergrund der Bilder wird in einer Nachbearbeitung komplett ausgetauscht, ein Flugzeug und eine Landebahn werden dann eingesetzt. Sobald die Postproduktion des Filmprojektes abgeschlossen ist werden wir einen genaueren Blick auf das Projekt wagen. Mehr Infos: www.grobe-bilder.com
© 1996 - 2013 Michael Reinemuth E-Mail Kontakt