Die Gebrauchtwagen-Profis

Wheeler-Dealer oder zu deutsch „Die Gebrauchtwagen-Profis“ sind ein Format auf DMAX in dem die beiden Protagonisten Mike und Ed, Youngtimer und Klassiker kaufen, reparieren und wieder weiterverkaufen. Gewürzt mit einem anständigen Schuss britischem Humor will das ganze selbstverständlich nicht wirklich ernst genommen werden. Natürlich wird bei ihren Aktionen nur das offensichtlichste geflickt, die Ergebnisse sind zweifelhaft und die Preisbildung fern jeder Realität (in GB scheint alles unglaublich billig zu sein). Aber die Sendung hat einen wirklich tollen Unterhaltungswert.

Bereits vor einiger Zeit strahlte DMAX eine Folge der Gebrauchtwagen-Profis mit einem DeLorean aus in der die beiden einen DeLorean kaufen und restaurieren. Wie immer sind die aufgezeigten Preise komplett daneben und es passt einmal mehr nicht der Arbeitsaufwand in die aufgezeigte Zusammenstellung und natürlich ist das Ergebnis der Bemühungen definitiv nicht wie dargestellt Europas bester DeLorean. Aber wie immer ist der Unterhaltungswert, und nur den sollte man beachten, wirklich hoch. So gesehen ist das ganze dann eine echte Sehempfehlung. Denn ein paar Wahrheiten sind finden sich doch darin, denn wie meint Mike so schön in der Folge: „Ohne Klimaanlage ist es im Sommer da drin heisser wie im Zentrum der Sonne“. Dem ist nichts hinzuzufügen :-)

Die Folge gibt es online in der DMAX Videotheke zu sehen.

Die Gebrauchtwagen-Profis
Screenshot: DMAX

DeLorean Schrauber #05

Berthold M. meint: Der Trend geht zur Recherche der DeLorean Technik geht zum Zweitmotor im Wohnzimmer...

Berthold Müllers DeLorean PRV-6 Recherchen
Foto: Berthold Müller

Ihr habt auch ein Foto das ihr hier veröffentlicht sehen wollt? Bitte einfach mit einem kleinen Kommentar zusenden.

DeLorean Schrauber #04

DeLorean Eigner Michael Schramm nutzt seinen Besuch bei Ed Uding in Holland zum Probesitzen in einem nackten Body und zeigt dabei Humor. „Ja, hier etwa wird das Fenster einmal wieder sein.“

Michael Schramm im DeLorean Body
Foto: Michael Schramm

DeLorean Schrauber #03

Einen ausgeprägten Sinn für Humor bewiesen damals die Arbeiter im Werk im nordirischen Belfast. Als sie die Fahrzeuge montierten hinterließen sie auf den Innenseiten der Karosserieteile Zeichnungen, Sprüche und Signaturen. Hier der rechte Kotflügel eines 82er Modells.

delorean.de_graffiti_fender_small
Foto: Oliver Pfeiffer

DeLorean Schrauber #01

Berthold M. meint: Schutzbrillen machen sexy und Dremel-Scheiben sind auch nicht mehr das was sie mal waren!

Berthold Müller pflegt seinen DeLorean
Foto: Berthold Müller

Ihr habt auch ein Foto das ihr hier veröffentlicht sehen wollt? Bitte einfach mit einem kleinen Kommentar zusenden.
© 1996 - 2013 Michael Reinemuth E-Mail Kontakt